UNTERNEHMENSPROFIL  •  BERATUNGSGEBIETE  •  WIR SUCHEN  •  PERSONAL-NEWS  •  IMPRESSUM / KONTAKT    FEEDBACK

PERSONAL-NEWS Nr.: 38/2019


AKTUELLE PERSONALVERÄNDERUNG IN DER BAU- UND IMMOBILIENBRANCHE


PERSONALENTWICKLUNG

FUTUREWORK – CONVENTION & FESTIVAL
Gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände BDA veranstaltet Microsoft am Montag, 23.9. 2019 die FUTUREwork – Convention and Festival – in Berlin. Auf drei Bühnen diskutieren unter anderem der ehemalige Schachweltmeister und KI-Experte Garry Kasparov, Siemens-Vorstand und Chief Human Resources Officer, Janina Kugel, FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner und die Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, Sabine Bendiek, zur Zukunft der Arbeit. Es wird um neue Bildungsund Lernkonzepte, Führungskulturen, über Innovation, Agilität und den Arbeitsmarkt der Zukunft gehen. (Quelle: ww w.personalintern.info)


PERSONALRECHT

FRISTLOSE KÜNDIGUNG WEGEN GEFÄLSCHTER PFLEGEDOKUMENTATION
Macht eine Pflegekraft in der Pflegedokumentation vorsätzlich Falschangaben und trägt ein, bei einer Patientin in der Wohnung gewesen zu sein, obwohl sie nur telefonischen Kontakt zur Patientin hatte, kann eine fristlose Kündigung gerechtfertigt sein. Die Klägerin des zugrunde liegenden Falls war bei der Beklagten seit über fünf Jahren als Altenpflegerin beschäftigt. Sie wurde vom Arbeitgeber mehrfach abgemahnt, unter anderem weil sie eine Patientin nicht richtig versorgt hatte und dies auch nicht richtig dokumentiert worden war. Anfang April 2019 fuhr die Klägerin nicht persönlich zu einer Patientin, um dieser die Nachttablette zu geben, sondern telefonierte lediglich mit ihr. Den Leistungsnachweis für den nächtlichen Besuch zeichnete Klägerin jedoch trotzdem ab und bestätigte auf dem Tagestourennachweis, die Patientin in der Zeit von 22.55 Uhr bis 23.06 Uhr versorgt zu haben. Die Beklagte kündigte daraufhin das Arbeitsverhältnis mit der Klägerin mit Schreiben vom 5. April 2019 fristlos. Das Arbeitsgericht Siegburg wies die Kündigungsschutzlage ab. Die fristlose Kündigung hielt es für gerechtfertigt. Der vorsätzliche Verstoß eines Arbeitnehmers gegen seine Verpflichtung, die abgeleistete, vom Arbeitgeber nur schwer zu kontrollierende Arbeitszeit korrekt zu dokumentieren, ist an sich geeignet, einen wichtigen Grund für eine fristlose Kündigung darzustellen. Nach Auffassung des Gerichts muss der Arbeitgeber auf eine korrekte Dokumentation der Arbeitszeit seiner Arbeitnehmer vertrauen können. Überträgt der Arbeitgeber den Nachweis der geleisteten Arbeitszeit den Arbeitnehmern selbst und füllt ein Arbeitnehmer die dafür zur Verfügung gestellten Formulare wissentlich und vorsätzlich falsch aus, so stellt dies einen schweren Vertrauensmissbrauch dar. Hinzu kam hier, dass sie bereits abgemahnt worden war. [ArbG Siegburg, Urteil vom 07.08.2019, Az.: 3 Ca 992/19] RA Peter Dietz, Düsseldorf, www.dietzundgrathes.de  
(Quelle: www.personalintern.info)


PERSONALLITERATUR

AGILES HR-MANAGEMENT
Personalarbeit effizienter gestalten
Fachkräftemangel und Kostendruck zwingen Unternehmen dazu, den Personalbereich effizienter zu gestalten. Die Rahmenbedingungen dazu bieten agile Organisationen und neue Technologien. Dieses Fachbuch erklärt, wie Sie die frei gewordenen Resourcen am besten nutzen. Inhalte: Einführung in das Lean Management, Optimale Rahmenbedingungen für Lean und Agile im HR-Bereich, Lean und Agile: Prinzipien und Methoden, Change durch Nutzung von Technologie. Der Autor ist Unternehmensberater, Trainer und Coach und Inhaber von HR Business Transparency Consulting in Berlin. Er vereint über 20 Jahren Berufserfahrung als internationaler Personalleiter. Autor: Volker Nürnberg, ISBN: 978-3-648-12395-9 (HAUFE.), Euro 39,95 (D). (Quelle: www.personalintern.info)



PERSONALGEDANKEN

Wer sich zurückhält, kommt nicht voran."
(Paul Mommertz)


(Deshalb tun Sie sich keinen Zwang an und nehmen mit uns Kontakt auf, z.B. auf der Expo Real)
(Lutz Kehrberg)

 

Diese Seite wird jeden Freitag aktualisiert. (letzte Aktualisierung: 20.09.2019)
Wir freuen uns auch über konkrete Hinweise unserer Leser zu aktuellen und berichtenswerten News.


          [KONTAKT]